FAQ

Frequently asked questions / Häufig gestellte Fragen

Werden die COVID-19 Richtlinien vom BAG eingehalten?


Die Kurse finden so statt, dass der nötigen Vorgaben eingehalten werden. Nach Anmeldung erhält jeder Kursteilnehmen die Sicherheitsvorkehrungen, welche vor Kursbeginn unterzeichnet retourniert werden müssen.




Mein Kind ist krank, aber hat kein Fieber mehr, dürfen wir beim Kurs teilnehmen?


Aufgrund der aktuellen Sicherheitsvorkehrungen, können Kinder und Erwachsene mit Krankheitsanzeichen nicht am Kurs teilnehmen.
Sollte ein negativer COVID-19 Test vorliegen kontaktiere mich bitte.




Ich habe Zwillinge. Kann ich beide mitbringen?


Selbstverständlich! Du darfst gerne alle deine Kinder mitbringen, trägst jedoch auch die Aufsichtspflicht während des Kurses für alle deine Kinder. Für weitere Kinder bezahlst du jeweils 50% des Kurspreises.




Mein Baby ist 5 Monate und mein Mädchen ist gerade 6 Jahre. Darf ich mit beiden kommen?


Ja! Zumbini wurde entwickelt für Babys und Kleinkinder von 0-4 Jahren. Diese Altersgruppe profitiert am meisten vom Kurs. Ist eines deiner Kinder jedoch älter darf es gerne auch mitmachen. Für weitere Kinder bezahlst du jeweils 50% des Kurspreises.




Was soll ich mitnehmen? Was benötigt mein Kind?


Ziehe dir und deinem Kind bequeme Kleidung an, mit welcher du dich gut bewegen und sitzen kannst und dein Kind sich pudelwohl fühlt. Strassenschuhe sind im Raum nicht erlaubt, gerne darfst du Hallenschuhe anziehen, Socken oder komme barfuss. Der Boden ist mit weichen Matten ausgelegt. Für dein Baby ein Spucktuch "Nuschi" und wenn du weisst es geht nicht ohne, dann sein Schnuller "Nuggi" oder auch das Lieblingskuscheltier.

Solltest du ein Kind wickeln müssen, dann nimm doch gerne deine Wickelutensilien und Windeln, Feuchttücher etc. mit. Dein Kleines kann noch nicht laufen oder du trägst es? Gern darfst du auch ein/e Tragtuch/Traghilfe mitnehmen sodass du beide Arme frei hast. Hauptsache du fühlst dich wohl - denn dies überträgst du automatisch auf dein Kleines :)!




Ich stille noch und die Zeiten sind noch unregelmässig oder fallen direkt in die Kursstunde.


Kein Problem! Dann verlässt du kurz den Kursraum (ausserhalb des Raumes hat es Sofas), machst es dir mit deinem Kleinen gemütlich und kommst wieder wenn der Hunger gestillt ist.




Ist der Kurs wirklich für Babys? Der Altersunterschied ist ja gross und meines dreht sich noch nicht.


JA! Der Kurs wurde von Babyfirst, Zumba und Pädagogischem Wissen genau für Kinder von 0 bis 4 Jahren erstellt. Es ist erwiesen, dass Babys bereits ab Geburt auf Geräusche, Töne, Musik und vor allem Schwingungen reagieren. Auch wenn dein Baby nur lauscht, ist das wunderbar! Ausserdem kannst du dein Baby wunderbar in der Trage (Tragtuch, Traghilfe) oder auch auf den Armen tragen während wir uns zur fröhlichen Musik bewegen.




Ich bin Oma und nicht mehr sportlich. Ist der Kurs etwas für meinen Enkel und mich?


Zumbini ist kein Sportkurs und kann ohne Vorkenntnisse besucht werden. Wir werden uns häufig von sitzender in stehender und von stehender in sitzende Position verändern, werden leichte Bewegungen (Körper, Arme, Beine) durchführen und vor allem Spass haben.
Sollte der Kurs Elemente beinhalten, die du nicht mitmachen kannst, dann machst du es so wie es für deinen Körper stimmt. Das Wichtigste ist, dass du etwas machst - denn die Kinder beobachten genau :)




Wir singen? Ohje, das kann ich gar nicht!


Es geht definitiv nicht um Töne treffen bei Zumbini. Wir möchten Spass haben und zusammen singen ist etwas Wunderbares. Die Kinder haben alle sehr viel Freude daran - und egal wie du singst, Hauptsache du machst mit :)




Mein Deutsch ist nicht gut. Macht der Kurs Sinn?


Im Zumbinikurs hören wir englisch, schweizerdeutsch und spanisch. Jedoch ist der Kurs so gestaltet, dass alle Elemente auch visuelle und ... sind, sodass jede Person unabhängig von seiner Sprache mitmachen kann.




Deine Frage ist nicht dabei?


Dann stell sie mir gerne via +41 76 545 65 36 oder mail info@zumbinimitpetra.ch




Ich komme gerne - aber es passt nur ein- bis zweimal im Monat. Geht das?


Du darfst soviel kommen wie es für euch passt. Falls du im Voraus weisst, dass du nicht regelmässig teilnehmen kannst, kannst du dich für Einzelstunden (Happyhour) anmelden. Solange es in den Kursen noch freie Plätze hat seid ihr herzlich willkommen :)! Kontaktier mich bitte vor dem Kurs, damit ich dir deinen Platz bestätigen kann.